Biografie

Daten zu Person und Arbeit

  • 1953 in Freiburg/Breisgau geboren
  • 1970-74 Theorie- und Kompositionsunterricht bei Walter Heck (Freiburg)
  • 1975-81 Studium an der Musikhochschule in Freiburg in den Fächern:
    Komposition (Klaus Huber)
    Theorie (Peter Förtig)
    Gitarre (Denise Lavenchy)
  • 1981-83 Kompositionsstudium bei Helmut Lachenmann an der Musikhochschule in Stuttgart
  • 1981-95 Lehrauftrag im Fach Musiktheorie an der Musikhochschule in Freiburg
  • 1983 Stipendiat der Heinrich-Strobel-Stiftung des SWF
  • 1985 Stipendiat der Kunststiftung Baden-Württemberg
  • 1986-89 Musiktheorie-Lehrauftrag an der Musikhochschule in Karlsruhe
  • 1989-95 Lehrer für Musiktheorie und Komposition an der Musikhochschule in Winterthur/Schweiz
  • seit 1995 Professor für Komposition und Musiktheorie (seit 2008 auch Filmmusik) an der Musikhochschule in Freiburg
  • 2009-17 Leiter des Instituts für Neue Musik an der Musikhochschule Freiburg
  • seit 2009 Mitglied der Berliner Akademie der Künste

Neben einer großen Zahl kammermusikalischer Werke, mehreren Solo-, einigen Orchestermusiken und einer Oper enstanden viele Bühnen- Film- und Hörspielmusiken.

Bilder

 
Zwei Fotos in höherer Auflösung sind hier:    Bild 1  Bild 2
dieselben in geringerer Auflösung sind hier: Bild 1  Bild 2   zu finden.

 

Weitere Informationen

 

Verlag: Breitkopf & Härtel

Zum Hörspiel: Die Störung

Zum Film: Viehjud Levi

zu à nous deux

Filmportal

Zum Tatort  Schöner Sterben

Zum Tatort  Der schwarze Ritter

Und hier gibt's noch was zum Hören,

und hier, und hier auch, da dann auch an anderen Stellen.